Mugla

 

Muğla
Basisdaten
Provinz (il): Muğla
Koordinaten: ♁37° 13′ N, 28° 22′ O37.21472222222228.364444444444660Koordinaten: 37° 12′ 53″ N, 28° 21′ 52″ O |
Höhe: 660 m
Fläche: 1,649 km²
Einwohner: 64.706[1] (2012)
Bevölkerungsdichte: 39.240 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+90) 252
Postleitzahl: 48 000
Kfz-Kennzeichen: 48
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Osman Gürün (CHP)
Webpräsenz:
Landkreis Muğla
Einwohner: 99.158[1] (2011)
Fläche: 1.661 km²
Bevölkerungsdichte: 60 Einwohner je km²

Muğla [ˈmuːla] (griechisch Μούγλα) ist eine Stadt mit 64.706 Einwohnern im Bergland der südwestlichen Türkei und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Muğla, die sich vor Rhodos in einem Streifen von 50 x 250 km der Ägäis-Küste entlang erstreckt.

Die Stadt liegt auf 660 m Höhe. Sie ist nach Einwohnern eine der kleinsten der 81 türkischen Provinzhauptstädte, aber bekannt durch ihre gut erhaltene Altstadt, die Teppich-Manufakturen und einige Museen mit antiken Schätzen.

Muğla ist Sitz einer Universität.

Muğla ist von der Küste des Mittelmeeres (Golf von Gökova) etwa 20 km entfernt.

Bilder

  • Altstadt von Muğla

  • historische Stadtansicht

  • Akropolis und antikes Theater

  • Moschee von Mugla

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s