Hydas

Karische Weg - Hydas

Hydas Die Ruinen der riesigen Stadtmauern von Hydas gehen zurück in die hellenistische Periode und liegen etwa 35 Kilometer von Marmaris entfernt an der Straße Erine – Bybassios, mit einem architektonisch quadratischem Monument im Süden der Anlage.
Verschiedene Grabstellen um einen Wachturm herum in etwa 3 Kilometer Entfernung von Hydas können ebenfalls besichtigt werden. Diese antiken Stätten wurden zufällig bei Ausgrabungen in der Bucht von Selimiye (Kamisli Bucht) nördlich der Halbinsel von Loryma gefunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s