Blekingeleden

Blekingeleden ist ein Fernwanderweg durch die schwedische Provinz Blekinge.

Wegweiser auf dem Blekingeleden

Der Blekingeleden erstreckt sich über eine Länge von etwa 240 Kilometern von Sölvesborg bis nach Kristianopel. Dabei verläuft er hauptsächlich durch Wälder und Naturreservaten wie dem Buchenwaldgebiet Ryssberget. Des Weiteren verläuft der Wanderwege entlang des Flusses Mörrumsån.

Der Blekingeleden (led = Pfad) besteht aus 15 offiziellen Teilstrecken mit Längen zwischen 11 und 29 Kilometern. Zwischen Sölvesborg und Boafall teilt er sich den Streckenverlauf kurzseitig mit dem Skåneleden. Auf dem Weg befinden sich insgesamt fünf Schutzhütten.

Literatur

  • Rüdiger Lohf: Schweden: Skaneleden und Blekingeleden. Outdoorhandbuch: Der Weg ist das Ziel. 2002, ISBN 3893921893.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s